https://www.colourbox.de/preview/2662115-blue-flower-fabric-with-feathers-and-a-large-pearl-in-the-center.jpgEin musikalisches Märchen

 

Am Donnerstag, den 8. September, zog es die ganze Grundschule zur Kulturstätte. Dort besuchten wir ein Konzert der Sächsischen Bläserphilharmonie. 36 Profimusiker und ein Schauspieler zeigten uns ihr Können. Wir lernten die Apfelblüte Florentine und den Blütenkobold kennen und begleiteten sie auf ihrer Suche nach der blauen Blume.

Music notes musical notes clip art free music note clipart image 1 2

Eingefangene Stimmen der Kinder:

 

Lennox:          Ich fand cool, dass der Sprecher die Stimme verstellt hat.

 

Anna:              Mir hat die dazugehörige Musik gefallen.

 

Music notes musical notes clip art free music note clipart image 1 2Max:               Klasse war, dass alle Kinder mitmachen konnten.

 

Mya:               Einfach fantastisch!

 

Ben:                Die Geschichte war super spannend.

 

Amy:              Der gemeinsame Kanon war spitze

 

 

Man hört die Schultür oftmals klagen: „Will keiner Guten Morgen sagen!“

 

Einige Lehrer kennen das: Am Morgen öffnet sich die Schultür, Kinder und Eltern strömen ins Gebäude – doch ein freundliches „Guten Morgen“ oder „Guten Tag“ kommt selten oder nur schüchtern über die kind- bzw. elterlichen Lippen.

Warum also nicht die (altbewährten) Höflichkeitsregeln mit frischem Schwung  und frischer Musik den Kindern und Eltern wieder nahe bringen.

 

Das dachte sich der Liedermacher Dirk Preusse und so gab er aus diesem Grund am 19.09.2016 ein Schulhof- Begrüßungskonzert vor dem Unterricht. Wir sangen gemeinsam Lieder zu morgendlichen Höflichkeitsregeln und begannen den Tag mit einem Lächeln. Nun muss es uns gelingen, die schöne Idee des Liedermachers wieder mehr im Alltag anzuwenden.

 

 

A. Rackwitz