1.       Unser Leitbild     „Türen öffnen“

 

        

Wir wollen zusammen mit den Schülern Türen öffnen und gemeinsam mit ihnen ein Stück Weg durch das Leben gehen.

 

      

Für die Schüler wollen wir Türen öffnen, durch die sie gehen können, um sich auf die künftigen Anforderungen vorzubereiten.

 

§         Die Kinder erwerben Wissen, Können und Kompetenzen. Dabei nutzen sie vielfältige Medien und Methoden. Der Unterricht findet nicht nur im Klassenzimmer statt. Bei vielfältigen Unterrichtsgängen und Exkursionen sowie an Wandertagen lernen die Schüler viele Dinge anschaulich und lebensnah kennen.

 

§         Der Übergang in die weiterführenden Schulen wird systematisch vorbereitet.

 

 

            Wir öffnen Türen für ein gutes Schulklima.

 

§         Das Wohlbefinden aller an der Schule Tätigen ist uns wichtig. Es hilft auch, die Ziele der Schule leichter zu erreichen.

 

§         Wir legen Wert auf respektvollen, vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang miteinander.

 

§         Voraussetzung für ein gutes Klima sind motivierte Lehrerinnen, Schüler und Schülerinnen, die aufeinander Rücksicht nehmen und Abmachungen einhalten.

 

§         Mit Gemeinschaftserlebnissen im kulturellen, sozialen und sportlichen Bereich fördern wir ein gutes Schulklima.

 

 

            Wir öffnen Türen für die individuellen Bedürfnisse der Kinder.

 

§         Ein differenzierter Unterricht ist ein wichtiges Prinzip unserer Arbeit.

 

§         Mit lernschwachen Schülern wird nach einem Förderplan und in zusätzlichen Förderstunden  gearbeitet.

 

§         In zahlreichen Wettbewerben (2 Mathematikwettstreite, Englisch-olympiade, Lesekönig, Geschichtenerfinder, Zeichenwettbewerb und viele verschiedene sportliche Wettbewerbe) werden besondere Talente der Schüler gefördert und gefordert.

 

§         In vielen verschiedenen Arbeitsgemeinschaften können die Schüler auch nachmittags im Rahmen unserer Grundschule mit Ganztags-angebot ihren Interessen und Neigungen nachgehen.

 

 

            Wir öffnen unsere Türen für die Eltern.

 

§         Die Eltern erhalten in vielfältigen Formen die Möglichkeit, sich über den Lernstand ihrer Kinder zu informieren und sich mit Hinweisen, Sorgen und Wünschen an uns zu wenden.

 

§         Wir laden die Eltern ein, unser Schulleben aktiv mitzugestalten.

 

§         Wir zeigen den Eltern und anderen Interessierten gern unsere Schule und präsentieren dabei unser Schulleben.

 

 

            Wir öffnen Türen, um unsere Partner und Freunde der Schule hereinzubitten.

 

§         Als wichtigsten Partner sehen wir den/die Horte. Die Erzieherinnen helfen maßgeblich dabei, unsere Leitideen auch am Nachmittag fortzuführen. Sie unterstützen uns beim erweiterten Ganztags-angebot.

 

§         Mit zahlreichen anderen Partnern der Schule wie  z. B. mit den drei Kitas bestehen Kooperationsvereinbarungen bzw. Absprachen, damit unser Schulleben abwechslungsreich sowie lebensnah verlaufen kann und wir zusätzliche Unterstützung erhalten.

 

§         Der „Förderverein der Grundschule Trebsen e. V.“ steht unserer Schule bei der inhaltlichen Gestaltung sowie auf materiellem

§          Gebiet aktiv zur Seite.

 

            Wir wollen Türen öffnen, um transparent zu sein für den Schulträger und die Schulaufsicht.