Auszeichnungen und Ehrungen zum Schuljahresende 2016/2017

 

Am Ende jedes Schuljahres treffen wir uns alle in der Turnhalle, um das Schuljahr  feierlich zu beenden und noch einige Auszeichnungen vorzunehmen.

In diesem Jahr konnten sich 21 Sportler über die Ehrenurkunde des Bundespräsidenten Frank – Walter Steinmeier bei den Bundesjugendspielen freuen.

Sportlichste Klasse wurde bei diesem Wettbewerb die Klasse 4b. Mit einer Ehrung des Fördervereins unserer Grundschule wurden folgende Sportler bedacht, die unsere Schule 4 Jahre lang aktiv bei Wettkämpfen vertreten haben:

 

Anna Albrecht                       Frederik Ambrosius

Maike Bauer                           Lennox Louis Sachse

Amy Thomalla                       Edgar Daut

 

Erstmalig hatten die Schüler der 4. Klassen die Gelegenheit, das Sportabzeichen abzulegen. 14 Kinder konnten sich über Gold freuen, 9 Kinder erkämpften Silber und 3 Schüler erzielten Bronze.

 

Ebenfalls vom Förderverein ausgezeichnet wurde als beste Altpapiersammlerin: Jette Wippich

Beste Sammler von Druckerpatronen wurden: Eric und Till Zepezauer

 

Herzlichen Dank auch an alle anderen, die unsere Grundschule durch fleißiges Sammeln unterstützten. So können wir für die Kinder viele schöne Dinge möglich machen. Es wäre toll, wenn wir auch im nächsten Schuljahr mit ihrer Hilfe rechnen können.

 

Auswertung des Kunstwettbewerbes

 

Klasse 3 – Motto: „Der besondere Baum“

 

  1. Platz – Leni Kramer
  2. Platz – Lena Brade
  3. Platz – Linda Zoch

 

Klasse 4 – Motto: „Der besondere Baum“

 

  1. Platz – Mya Angelina Kaiser
  2. Platz – Nele Stock
  3. Platz – Rosalie Reidys

 

Auswertung des Englischwettbewerbs Klasse 4

 

  1. Platz – Edgar Daut
  2. Platz – Luca Holze
  3. Platz – Nele Stock/ Amy Thomalla

 

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten recht herzlich.

 

Verabschiedung Klasse 4

 

Am Freitag, den 23.06.2017 wurde es wieder Zeit Abschied zu nehmen. Die 33 Schüler unserer 4. Klasse wurden von uns mit einem symbolischen Sprung in den neuen Lebensabschnitt verabschiedet. 21 von ihnen besuchen künftig die Oberschule Trebsen und 12 Schüler werden auf ein Gymnasium gehen.

Wir, die Lehrer und Schüler der Grundschule Trebsen, wünschen unseren „Noch – Viertklässern“ alles Gute für die weitere Zukunft. Allen Eltern möchten wir noch einmal für die gute Zusammenarbeit danken.

 

A. Rackwitz